WEINGARTEN — Weingar­tens Innen­stadt erstrahlt seit kurzem in weihnacht­li­chem Glanz und lädt Bürger und Gäste zum vorweih­nacht­li­chen Stadt­bum­mel ein. 

Die Schau­fens­ter sind dekoriert, Leucht­ster­ne mit Schweif tauchen die Fußgän­ger­zo­ne in warmes Licht, und seit einigen Tagen erheben sich präch­ti­ge Christ­bäu­me über den markan­ten Plätzen der Innen­stadt. So funkelt vor beein­dru­cken­der Kulis­se auf dem Münster­platz eine hausho­he Blaufich­te. Sie wird in der kommen­den Woche tradi­tio­nell mit den Wunsch­ster­nen vieler Weingar­te­ner Schüle­rin­nen und Schüler geschmückt. Auch an der Unteren Breite wurde eine mehr als zehn Meter hohe Blaufich­te aufge­stellt. Am Tor zur Innen­stadt auf dem Löwen­platz und weiter nördlich an der Ecke Konrad-Huber-Straße/H­ein­rich-Schatz-Straße sorgen zwei Serbi­sche Fichten für Advents­stim­mung. Auch in diesem Jahr sind alle Bäume Spenden aus den heimi­schen Gärten Weingar­te­ner Bürge­rin­nen und Bürgern. Die Stadt bedankt sich bei den großzü­gi­gen Spende­rin­nen und Spendern.