BAD WALDSEE — Für das Jahr 2021 sind im Rahmen des Projekts „Altstadt für Alle“ weite­re Baumaß­nah­men geplant. Die nachste­hen­de Auflis­tung gibt einen Überblick. Neben der Oberflä­chen­ge­stal­tung im Rahmen des Gesamt­pro­jekts „Altstadt für Alle“ (hier gekenn­zeich­net mit „AFA“) finden auch Leitungs­bau­ar­bei­ten durch die Stadt­wer­ke und den Wasser­ver­sor­gungs­ver­band Obere Schus­sen­tal­grup­pe statt (hier gekenn­zeich­net mit „LTG“).

Haupt­stra­ße West 1 (LTG: Dezem­ber 2020; AFA: Septem­ber 2021)

Haupt­stra­ße West 2 (LTG: Januar – März 2021; AFA: Septem­ber 2021)

Ravens­bur­ger Straße 1 (LTG: Januar – März 2021; AFA: Septem­ber 2021)

Ravens­bur­ger Straße 2 (LTG: März –Mai 2021; AFA: Septem­ber 2021)

Haupt­stra­ße Ost 1 (LTG: Mai – Juli 2021; AFA: Septem­ber 2021)

Haupt­stra­ße Ost 2 (LTG: Juli – Septem­ber 2021; AFA: Septem­ber 2021)

Wurzacher Straße (LTG: März – April und Juni – August 2021; AFA: Septem­ber 2021): Hier werden im Rahmen von „Altstadt für Alle“ das Mobili­täts­band mit Granit­pflas­ter-Einfas­sung und teilwei­se Anschlüs­se an Neben­gas­sen hergestellt.

Ulrich-Kuderer-Straße: Es wird dem Gestal­tungs­prin­zip anderer Gassen folgend ein durch­ge­hen­des Mobili­täts­band herge­stellt. Am offenen Ende zum Stadt­see hin bildet das „Seeplätz­le“ den Abschluss. Im Kreuzungs­be­reich der Anbin­dun­gen an die Adler­gas­se und die Wettgas­se entsteht in der vorhan­de­nen Aufwei­tung das sogenann­te „Kuderer-Plätz­le“. Beide erhal­ten einen Baum und Sitzmög­lich­kei­ten. Die Baumaß­nah­men in der Ulrich-Kuderer-Straße werden sich in das Jahr 2021 hinein­zie­hen. Nach einer Pause wird der Baustel­len­be­trieb am 18. Januar wieder starten und voraus­sicht­lich bis zum 26. Febru­ar dauern, abhän­gig vom Wetter. Es wurde bereits eine provi­so­ri­sche Asphalt­de­cke einge­baut, um die Erreich­bar­keit der Eingän­ge zu gewähr­leis­ten und den Winter­dienst zu ermög­li­chen. In diesen Tagen wechselt die Bauko­lon­