RAVENSBURG — Während der gesam­ten Sommer­fe­ri­en bietet die kosten­lo­se App Ravens­burg GO eine Extra­tour an. Bei ihr können noch mehr verspiel­te Orte in der Innen­stadt entdeckt werden. Unter dem gleichen Namen wie die Großver­an­stal­tung “Ravens­burg spielt” am letzten Wochen­en­de der Sommer­fe­ri­en gehen Famili­en mit dem Smart­pho­ne auf Punktejagd. 

Der Rundgang ist mit teils kniffe­li­gen Aufga­ben bespickt, die es zu lösen gilt. Die Altstadt ist das Spiel­feld. Mal versteckt sich die Antwort in einem Schau­fens­ter, mal muss gezählt oder auch ein Foto verschickt werden. Genau hinse­hen sollte man beim Fische angeln auf dem Gespinst­markt, wenn die Sammel­ob­jek­te nur auf dem Handy sicht­bar sind. Als Beloh­nung locken attrak­ti­ve Gutschei­ne, die gleich vor Ort einge­löst werden können. Wie wäre es mit einer gratis Turmbe­stei­gung oder einem lecke­ren Topping auf dem Eis? 

Mehr Infos zu Ravens­burg GO gibt es in der Tourist Infor­ma­ti­on der Stadt Ravens­burg oder im Inter­net unter www.ravensburg.de/app.