BAD WALDSEE — Am Diens­tag haben die Asphalt­ar­bei­ten für das Parkplatz­pro­vi­so­ri­um auf dem ehema­li­gen Fisch­zucht­ge­län­de begon­nen. Dieses soll die im Rahmen der Umbau­ar­bei­ten für die Bleiche­s­tra­ße entfal­le­nen Parkplät­ze kompen­sie­ren. Es werden nur die Haupt­ach­sen asphal­tiert. Der restli­che Parkplatz wird als Kiesflä­che hergestellt.

Im Bereich der bishe­ri­gen Fußgän­ger­am­pel beim Bleiche­park­platz bis etwa zur Höhe Vötschen­turm muss die Bleich­stra­ße von April bis Ende des Jahres aufgrund der umfang­rei­chen Umbau­ar­bei­ten komplett gesperrt werden. Der übliche Durch­gangs­ver­kehr wird während der Bauzeit über eine Behelfs­stra­ße umgelei­tet. Diese führt paral­lel zur Straße über den Bleiche­park­platz. Dadurch entfal­len dort Parkplät­ze, die auf dem Parkplatz­pro­vi­so­ri­um wieder­um zur Verfü­gung gestellt werden.