RAVENSBURG — Seit Ende Juli 2021 lässt das Regie­rungs­prä­si­di­um Tübin­gen die Fahrbahn der B 32 in der Ortsdurch­fahrt Ravens­burg – Ulmer Straße, Schus­sen­stra­ße, Wilhelm­stra­ße, Leonhard­stra­ße – auf einer Länge von rund einem Kilome­ter erneu­ern. Der Baustel­len­ab­schnitt beginnt in der Ulmer Straße bei der Einmün­dung der Möttelin­stra­ße, das Bauen­de befin­det sich in der Leonhard­stra­ße an der Zufahrt zum Gänsbühl­cen­ter. Günsti­ge Witte­rungs­ver­hält­nis­se voraus­ge­setzt, sind die Arbei­ten bis Samstag, 11. Septem­ber 2021 abgeschlossen.

Die Bauar­bei­ten kommen gut voran, sodass am Donners­tag, 19. August 2021 in der Ulmer Straße und in der Schus­sen­stra­ße mit der zweiten Baupha­se begon­nen werden kann. In der Wilhelm­stra­ße wechselt die Baustel­le voraus­sicht­lich am Diens­tag, 24. August 2021 auf die andere Fahrbahnseite.

Verkehrs­füh­rung in der Baupha­se 2
Zur Durch­füh­rung der Arbei­ten bleibt die B 32 weiter­hin halbsei­tig gesperrt.

Ulmer Straße von der Möttelin­stra­ße bis zum Ärzte­haus (Sommer­eck)
Die Straße bleibt im Einbahn­ver­kehr in Richtung Weingar­ten befahr­bar. Der Verkehr wird auf der fertig­ge­stell­ten Fahrbahn geführt.

Der Verkehr aus Weingar­ten und Berg in Richtung Wangen wird weiter­hin über die Georg­stra­ße, Eisen­bahn­stra­ße und Karlstra­ße umgeleitet.

Schus­sen­stra­ße vom Ärzte­haus (Sommer­eck) bis zum Frauentorplatz
Die Straße bleibt im Einbahn­ver­kehr in Richtung Wangen befahr­bar. Der Verkehr von Wangen wird ab dem Frauen­tor­platz in Richtung Weingar­ten umgeleitet.

Die Zufahrt zur Unter­stadt von der Schus­sen­stra­ße ist wieder möglich.
Die Einbahn­stra­ßen­re­ge­lun­gen in der Berger Straße und in der Kuppel­n­au­stra­ße werden aufgehoben.

Wilhelmstraße/Leonhardstraße vom Frauen­tor­platz bis zur Zufahrt zum Gänsbühlcenter
Die Wilhelm­stra­ße ist vom Frauen­tor­platz bis zur Frauen­stra­ße in beiden Fahrt­rich­tun­gen befahr­bar. Ab der Frauen­stra­ße wird ein Einbahn­ver­kehr in Richtung Wangen einge­rich­tet. Der Verkehr stadt­ein­wärts wird über die Hinzis­tobler Straße nach Hinzis­to­bel un