Fried­richs­ha­fen — Am Montag, 10. August um 18 Uhr führt der Techni­sche Leiter des Kultur- und Kongress-Zentrums, Peter Fischer­kel­ler, inter­es­sier­te Gäste und Einhei­mi­sche hinter die Kulis­sen des Graf-Zeppe­lin-Hauses. „Ich könnte ein Buch über das schrei­ben, was ich hier schon alles erlebt habe“ sagt Peter Fischer­kel­ler. Der Techni­sche Leiter zeigt den Teilneh­me­rin­nen und Teilneh­mer die öffent­lich nicht zugäng­li­chen Berei­che des Kultur- und Kongress­zen­trums. Auf über- und unter­ir­di­schen Gängen geht es zum tiefs­ten Punkt des GZH – dieser liegt 17 Meter unter der Oberflä­che des Boden­sees.

Die Führung dauert 90 Minuten und ist kosten­los. Treff­punkt ist der Haupt­ein­gang am Graf-Zeppe­lin-Haus, Olgastra­ße 20, Fried­richs­ha­fen. Eine Teilnah­me ist nur unter Angabe der Kontakt­da­ten direkt vor Ort möglich.

Weite­re Infor­ma­tio­nen sind bei der Tourist-Infor­ma­ti­on Fried­richs­ha­fen unter 07541 203–55444 und unter www.tourismus.friedrichshafen.de erhält­lich.

Sicher­heits­vor­keh­run­gen für die Backstage-Führung:

  • Die maxima­le Teilneh­mer­zahl beträgt 19 Perso­nen.
  • Es gilt der Mindest­ab­stand von 1,5 Metern.
  • Während der Führung muss ein Mund-Nasen-Schutz getra­gen werden