BAD WALDSEE — Die Stadt­ver­wal­tung und die Stadt­wer­ke infor­mie­ren über den aktuel­len Stand der Baustellenbereiche:

• Bauar­bei­ten Frauen­berg­stra­ße — Leitungsbau
Mit Hochdruck wurden die Leitungs­bau­ar­bei­ten in der Frauen­berg­stra­ße zwischen dem Kreuzungs­be­reich Steinacher Straße / Fried­hof­stra­ße und der Einmün­dung Wolperts­hei­mer Weg umgesetzt. 

Alle erfor­der­li­chen Sparten – Breit­band­leer­roh­re für die Stadt Bad Waldsee sowie den Zweck­ver­band Breit­band­ver­sor­gung im Landkreis Ravens­burg, Nahwär­me­lei­tun­gen für die Stadt­wer­ke Bad Waldsee GmbH und Leerroh­re für die Netze BW – konnten verlegt werden.
Am 24. August wurden im komplet­ten Strecken­zug mit großem Aufge­bot die Asphalt­schich­ten einge­baut. Im abschlie­ßen­den Schritt werden zusätz­lich Schacht­de­ckel für die Stadt­ent­wäs­se­rung Bad Waldsee (SEW) und den Wasser­ver­sor­gungs­ver­band Obere Schus­sen­tal­grup­pe (OSG) ausge­tauscht, sodass die Frauen­berg­stra­ße in den kommen­den Tagen wieder beidsei­tig befahr­bar ist.

• Bauar­bei­ten Am Ravens­bur­ger Tor – Leitungs­bau sowie Altstadt für Alle
Die Leitungs­bau­ar­bei­ten für Nahwär­me, Breit­band und Strom im zentra­len Bereich des Ravens­bur­ger Tors sind sehr rasch erfolgt und erstre­cken sich im aktuel­len Verlauf bis knapp zum Anschluss an die bereits verleg­ten Leitun­gen in der Wurzacher Straße. Am 23. August haben ebenfalls die Oberflä­chen­ar­bei­ten am Ravens­bur­ger Tor für das Projekt Altstadt für Alle begon­nen. Die Baumaß­nah­me dauert voraus­sicht­lich bis Ende Oktober 2021. 

Verkehrs­füh­rung während der Bauzeit:
— Die Ravens­bur­ger Straße wird weiter­hin als Einbahn­stra­ße beschildert
— Der Gesamt­be­reich Ravens­bur­ger Tor wird aktuell als Einbahn­stra­ße beschildert
Sobald der Anschluss­punkt der Leitungs­bau­maß­nah­men in der Wurzacher Straße geschaf­fen wird, ist über die Haupt­stra­ße der Zweirich­tungs­ver­kehr über das Ravens­bur­ger Tor möglich
— Für den kurzen Zeitraum des Anschluss­punk­tes ist die Wurzacher Straße beidsei­tig einfahr­bar – Sackgas­se Höhe Wurzacher Straße 1

• Bauar­bei­ten Wurzacher Straße — Leitungsbau
Ab 30. August begin­nen die Leitungs­bau­ar­bei­ten für Nahwär­me und Breit­band in der Wurzacher Straße (L300) im Bereich Hittis­wei­ler­stra­ße bis zur Einmün­dung Wurzacher Tor / Muschgaystraße.
Zusätz­lich wird aufgrund von Kanal­an­schluss­ar­bei­ten der Bereich Wurzacher Straße 61–65 für eine Woche gesperrt sein – Baube­ginn ist ebenfalls der 30. August.
Verkehrs­füh­rung während der Bauzeit:
— Vollsper­rung im o.g. Teilab­schnitt der Wurzacher Straße
— Umfah­rung über die Schüt­zen­stra­ße, Bahnhof­stra­ße, Bleiche möglich
— Ebenfalls wird anfäng­lich die Zufahrt durch das Wurzacher Tor sichergestellt
— Zum späte­ren Zeitpunkt ist der inner­städ­ti­sche Teil der Wurzacher Straße über das Ravens­bur­ger Tor zugänglich
Wichti­ger Hinweis: Restau­rants und Geschäf­te haben unabhän­gig der Leitungs­bau­ar­bei­ten regulär geöffnet.
Die Tiefga­ra­ge im Haus am Stadt­see ist im Zeitraum vom 30. August bis 30. Septem­ber gesperrt.

• Erneue­rung Straßen­be­lag Hittis­wei­ler­stra­ße — Leitungsbau
Die Tief- und Leitungs­bau­ar­bei­ten für die Verle­gung der Nahwär­me und des Breit­bands sind im Bereich der Hittis­wei­ler­stra­ße abgeschlos­sen. Die Parkmög­lich­kei­ten in der Hittis­wei­ler­stra­ße sind erreich­bar. Nun gilt es, die Straßen­ober­flä­che von der Schüt­zen­stra­ße zur Molitor­stra­ße und von der Molitor­stra­ße in die Wurzacher Straße wieder­her­zu­stel­len. In Abstim­mung mit dem Straßen­bau­amt des Landrats­am­tes Ravens­burg werden die betrof­fe­nen Fahrbah­nen bis zum Herbst herge­rich­tet und entwe­der halbsei­tig oder teilwei­se vollflä­chig im Straßen­be­reich mit einer neuen Deckschicht versehen.

Wir bitten um Verständ­nis für die laufen­den Baumaßnahmen.&nb