KIEW/MOSKAU/WASHINGTON (dpa) — Wie kann ein Krieg mitten in Europa verhin­dert werden? Während Kanzler Olaf Scholz zum Antritts­be­such in den USA ist, führt Außen­mi­nis­te­rin Annale­na Baerbock Gesprä­che in der Ukraine.

US-Präsi­dent Joe Biden hat Deutsch­land beim Besuch von Bundes­kanz­ler Olaf Scholz im Weißen Haus als verläss­li­chen Partner in der Ukrai­ne-Krise gewürdigt.

Biden trat damit bei einer Presse­kon­fe­renz mit Scholz Zweifeln an der Bündnis­treue des Nato-Partners Deutsch­land entge­gen. «Es ist nicht nötig, Vertrau­en zurück­zu­ge­win­nen», sagte Biden auf eine Frage nach der Zuver­läs­sig­keit Deutsch­lands. «Deutsch­land und die Verei­nig­ten Staaten sind enge Freun­de, verläss­li­che Partner, u