La Rochel­le (SID) — Das Rad-Team Bora-hansgro­he hat den Nieder­län­der Wilco Kelder­man verpflich­tet und damit einen starken Helfer für Top-Rundfah­rer Emanu­el Buchmann unter Vertrag genom­men. Wie Bora am Ruhetag der Tour de France bekannt gab, wechselt der Vuelta-Vierte von 2017 zur kommen­den Saison in die deutsche Spitzen-Mannschaft und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

“Wilco ist ein Fahrer mit enormem Poten­ti­al. Unsere Aufga­be in den kommen­den Jahren wird sein, diese Leistungs­fä­hig­keit regel­mä­ßig auf die Straße zu bringen”, sagte Teamchef Ralph Denk: “Er ist in einem perfek­ten Alter für Rundfah­rer und wird in jedem Fall eine echte Verstär­kung sein.”

Der 29 Jahre alte Kelder­man gehört in diesem Jahr nicht zum Tour-Aufge­bot des Sunweb-Teams, für das er seit 2016 fährt.

Neben Kelder­man verpflich­te­te Bora auch den deutschen Mountain­bike-Natio­nal­fah­rer Ben Zwiehoff (26). “Auf der Straße, beson­ders in den Bergen, sehen wir da bei ihm enorme Möglich­kei­ten”, sagte Denk.