Die briti­sche Premier­mi­nis­te­rin Liz Truss will ihren Posten abgeben. Das sagte die konser­va­ti­ve Politi­ke­rin bei einer kurzfris­tig anberaum­ten Presse­kon­fe­renz in der Londo­ner Downing Street nach nur sechs Wochen im Amt.

«Ich habe mit dem König gespro­chen, um ihm mitzu­tei­len, dass ich als Chefin der Konser­va­ti­ven Partei zurück­tre­te», sagte Truss. Als Premier­mi­nis­te­rin will sie noch im Amt bleiben, bis eine Nachfol­ge gefun­den ist. Dieser Prozess solle bereits inner­halb der kommen­den Woche ablau­fen, so die schei­den­de Regierungschefin.

Die 47-jähri­ge Nachfol­ge­rin des skandal­ge­plag­ten Ex-Premier Boris Johnson war enorm unter Druck geraten, nachdem ihre Wirtschafts­po­l