Pfullen­dorf — Das deutsche Boden­see­ufer präsen­tiert sich mit rund 70 Selfie-Points für die besten Panora­ma­bil­der, spannends­ten Geheim­tipps und ganz persön­li­chen Seemo­men­te.

Mit dabei ist Stadt Pfullen­dorf mit drei Selfie-Points, die insbe­son­de­re die histo­ri­sche Fachwerk­stadt in den Fokus rücken: Das Obertor als Wahrzei­chen der Stadt, das Alte Haus und die Statue Kaiser Fried­richs II. mit dem Fachwerk­ensem­ble rund um das Bindhaus.

Ob für die Follower oder das Famili­en­al­bum: Ein Urlaub ohne digita­le Bilder ist heutzu­ta­ge undenk­bar. Und auch das Selfie ist aus den Fotoga­le­rien der Smart­pho­ne-Besit­zer kaum noch wegzu­den­ken. Selfies gehören zum moder­nen Urlaubs­bild und sind gerade an Orten mit außer­ge­wöhn­li­chen Perspek­ti­ven beliebt.

Alle Infor­ma­tio­nen zu den Selfie-Points entlang des deutschen Boden­see­ufers gibt es unter www.echt-bodensee.de/selfie-points.