Fried­richs­ha­fen — Als eine der ersten großen Wasser­sport­mes­sen in Europa geht die Inter­boot von Samstag, 19. bis Sonntag, 27. Septem­ber 2020 in Fried­richs­ha­fen mit einem ehrgei­zi­gen Ziel an den Start: „Wir möchten der Wasser­sport­bran­che neun Tage lang eine Platt­form bieten, die ein siche­res Einkaufs­er­leb­nis, eine anspre­chen­de Produkt­aus­wahl und viel wertvol­les Fachwis­sen für die Wasser­sport­ler bietet“, betont Klaus Wellmann, Geschäfts­füh­rer der Messe Fried­richs­ha­fen. Die Messe­ma­cher am Boden­see ermög­li­chen in Corona-Zeiten in ihren Hallen genügend Raum für Ausstel­ler und Besucher. Tickets sind ausschließ­lich online erhält­lich. Ein detail­lier­tes und umfas­sen­des Sicher­heits- und Hygie­nekon­zept wird den hohen Anfor­de­run­gen in Pande­mie­zei­ten gerecht.

Mit rund 200 Ausstel­lern rechnet das Messe­team derzeit, insge­samt sechs Messe­hal­len werden dafür geöff­net sein. Das Produkt­spek­trum reicht von Segel- und Motor­boo­ten, über alle Katego­rien von Boards bis hin zu den Angebo­ten des Elektronik‑, Zubehör- und Beklei­dungs­markts. Das Beach Kino in Halle A5 bringt Filme rund um das kühle Nass auf die Leinwand. „Wir bieten dann umfang­rei­che Einkaufs­mög­lich­kei­ten im aktuell größten Wasser­sport-Shopping-Center im Herzen Europas“, stellt Inter­boot-Projekt­lei­ter Dirk Kreiden­weiß fest.

Die Inter­boot Special Editi­on präsen­tiert sich markt­ge­recht in diesen Pande­mie-Zeiten. Die Messe hat sich mit ihrem kompri­mier­ten Angebot an die Heraus­for­de­run­gen angepasst und den Fokus auf eine klassi­sche Produkt­schau sowie auf die Vermitt­lung von Fachwis­sen für den Wasser­sport­ler gelegt. Für Dirk Kreiden­weiß ist klar, dass „in beson­de­ren Zeiten auch beson­de­re Zeichen gesetzt werden müssen. Das Thema Sicher­heit steht für uns eindeu­tig im Vorder­grund. Wir schaf­fen gute Voraus­set­zun­gen für eine Messe, die unter beson­de­ren Bedin­gun­gen statt­fin­det, sind hochmo­ti­viert und stellen uns den ungewöhn­li­chen Heraus­for­de­run­gen.“

Umfang­rei­che Gesund­heits- und Hygie­ne­maß­nah­men wie zum Beispiel die Vorga­be zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, erhöh­te Reini­gungs­in­ter­val­le von Türgrif­fen, Handläu­fen und Sanitär­an­la­gen sowie Glas- und Plexi­glas­schei­ben im Info‑, Garde­ro­ben- und Kassen­be­reich gewähr­leis­ten Ausstel­lern und Besuchern eine siche­re Veran­stal­tung. „Bei der Hallen­auf­pla­nung achten wir auf breite­re Gänge sowie ein ausge­klü­gel­tes Wegeleit­sys­tem und Abstands­mar­kie­run­gen auf dem Boden“, erklärt Dirk Kreiden­weiß.

Clemens Meich­le, Geschäfts­füh­rer von Ultra­ma­rin, blickt erwar­tungs­voll auf die Veran­stal­tung: „Nach der beson­de­ren Saison 2020 freuen wir uns auf viele Wasser­sport­ler in den Messe­hal­len. Von der Ausrüs­tung über die passen­de Beklei­dung bis hin zu Segel- und Motor­boo­ten von Bavaria und Bente präsen­tie­ren wir die gesam­te Bandbrei­te.“ Auch Hans Roelants, General Manager Sea Ray Boats EMEA, ist optimis­tisch gestimmt: “Wir sind sehr froh, dass die Inter­boot 2020 statt­fin­den kann. Insge­samt 15 Boote werden an unserem Stand zu sehen sein. Wir zeigen damit unser Vertrau­en in die Inter­boot.“

Vortrags­pro­gramm von Profis für Profis: Inter­boot Acade­my

Von UKW-Funkauf­fri­schung bis Radar-/Plot­ter-Seminar: Das Angebot der Vorträ­ge und Workshops während der Inter­boot Acade­my bietet den Wasser­sport­freun­den fachlich kompe­tent aufbe­rei­te­te Infor­ma­tio­nen aus erster und erstklas­si­ger Hand. Um wichti­ge nauti­sche Infor­ma­tio­nen zu den Anrai­ner­staa­ten, das Mittel­meer­wet­ter, Sicher­heit, Kommu­ni­ka­ti­on, Kosten und vieles mehr rund um den geplan­ten Törn dreht sich das Mittel­meer-Seminar, veran­stal­tet von blauwasser.de. Für diese kosten­pflich­ti­gen Programm­punk­te ist eine Anmel­dung unter WWW.INTERBOOT.DE/ACADEMY notwen­dig.

In die Ferne schwei­fen beim Segel- & Reise-Kompe­tenz-Center

Ein Treff­punkt für Segler und Motor­boot­fans ist die Halle A3: Im Segel- & Reise-Kompe­tenz-Center spiegelt sich die gesam­te Vielfalt des Bootsports wider. Neben klassi­schen Daysailor-Konzep­ten und alter­na­ti­ven Segel­lö­sun­gen werden verschie­de­ne Traum­re­vie­re vorge­stellt.

Das Reisen steht auch bei der Charter- & Törnbe­ra­tung im Mittel­punkt. Ob Azoren, Thailand oder die deutsche Ostsee: Wer den nächs­ten Törn mit dem Segel- oder Motor­boot plant, findet bei den Exper­ten Micha­el Amme und Jürgen Strass­bur­ger kosten­freie und neutra­le Beratung zu jeder Menge Desti­na­tio­nen weltweit. Die Exper­ten stehen mit ihrem Fachwis­sen Rede und Antwort.

IBN-Aktions­flä­che

Prakti­sche Segel­tipps: Coach Oliver Ochse vermit­telt Wissens­wer­tes und Infor­ma­ti­ves rund um das Wasser­sport­re­vier Boden­see auf der IBN-Aktions­flä­che in Halle A4.

In Fahrt kommen beim Trailer­trai­ning

Als ungewohn­te Heraus­for­de­rung stellt sich für viele das Fahren mit Anhän­ger dar, beson­ders wenn es um das Rückwärts­fah­ren geht. Unter fachkun­di­ger Anlei­tung kann das Manövrie­ren mit einem Boots­an­hän­ger beim Trailer­trai­ning geübt und vertieft werden. Exper­ten geben dabei ihr Wissen und jede Menge Tipps und Tricks weiter. Eine Anmel­dung ist online unter WWW.INTERBOOT.DE/TRAILERTRAINING oder vor Ort möglich.

Leinen los bei der Inter­boot Trophy

Auf hochklas­si­gen Regat­ta-Sport müssen Segel­fans auch dieses Jahr nicht verzich­ten: Die Inter­boot Trophy geht am zweiten Messe-Wochen­en­de, von Samstag, 26. Septem­ber bis Sonntag, 27. Septem­ber an den Start. Bereits zum 16. Mal findet diese Tradi­ti­on ihre Fortset­zung und zum zweiten Mal sind die Crews der J/70-Klasse direkt vor der Uferpro­me­na­de in Fried­richs­ha­fen mit an Bord.

Die weite Welt der Meere auf der Leinwand: Ocean Film Tour Vol. 7

Ein visuel­les Highlight bietet die Inter­na­tio­nal Ocean Film Tour Vol. 7 am Donners­tag, 24. Septem­ber um 18:30 Uhr. Das Programm aus insge­samt fünf Kurzfil­men entführt Meeres­be­geis­ter­te in spannen­de (Unter-)Wasserwelten. Ob unauf­halt­sa­me Surfe­rin­nen, spekta­ku­lä­re Segel­aben­teu­er oder der Schutz der Ozeane: Die Ocean Film Tour macht Lust auf Meer. Der Eintritt ist im Ticket­preis enthal­ten.

Die Inter­boot präsen­tiert von Samstag, 19. bis Sonntag, 27. Septem­ber 2020 täglich von 10 bis 18 Uhr die Welt des Wasser­sports. Tages­da­tier­te Tickets sind ausschließ­lich online erhält­lich.