SCHEMMERHOFEN — Bei einer Feier­stun­de ehrten der DRK-Ortsver­ein und die Gemein­de Schem­mer­ho­fen im DRK-Heim engagier­te Blutspender. 

Bürger­meis­ter Mario Glaser freute sich, die verdien­ten Blutspen­der wieder im gewohn­ten Rahmen auszu­zeich­nen und im Namen der Gemein­de und des Deutschen Roten Kreuzes bei ihnen zu bedan­ken. „Sie setzen sich so für Ihre Mitmen­schen ein und helfen in verschie­de­nen Notla­gen. Dies verdient großen Respekt und Anerken­nung“, unter­strich er bei seiner Ansprache.

Die Leiter der DRK-Bereit­schaft, Franz Karl Moder und Petra Raiber bedank­ten sich im Namen des DRK-Ortsver­eins bei d