TETTNANG — Die Alte Hopfen­hal­le wird zur neuen Event-Locati­on im Hopfen­gut 20 in Tettnang.

Sie ist 50 Meter lang, drei Etagen hoch und komplett aus Holz: Seit den 1930er-Jahren wurde hier Tettnan­ger Hopfen verar­bei­tet, getrock­net und abgefüllt. Nun erwacht die Alte Hopfen­hal­le zu ihrem neuen Leben, hoch über Tettnang und mitten im Grün der Hopfen­gär­ten. Authen­tisch, einla­dend und spekta­ku­lär. Die Familie Locher schafft aus ihrem Lieblings­stück einen Event-Raum mit Festsaal, Shop, Gastro­no­mie und Biergar­ten. Ob Hochzei­ten oder Firmen­fei­ern, Geburts­ta­ge, Taufen oder Jubilä­en: Die Buchun­gen für 2023 laufen bereits.
Dieser Festraum atmet Geschich­te, den herben Hauch von frischem Hopfen und den Duft von heimi­schem Holz. Noch sind die Handwer­ker dabei, das fast 90 Jahre alte Wunder der Zimmer­manns­kunst mit moderns­ter Infra­struk­tur auszu­stat­ten. Doch beson­ders im Oberge­schoss meint man jetzt bereits, Musik und fröhli­che Stimmen zu hören. Auf 200 Quadrat­me­tern können hier bis zu 140 Perso­nen feiern. Der Raum ist zum Dach hin offen; die Oberlich­ter machen ihn schön hell und die boden­tie­fen Fenster geben auf 15 Metern Höhe das Gefühl, hoch über den Hopfen­gär­ten zu schwe­ben. Das Mobili­ar aus feinem Massiv­holz wird stilvoll und schlicht; das ganze Interi­eur gerad­li­nig und dadurch zur farblich neutra­len Gestal­tungs­büh­ne für Event-Staging und Hochzeits­pla­ner mit den kreativs­ten und buntes­ten Ideen: Hier passt wirklich jedes Farbkon­zept für jede Art von Feier.

Ein Gebäu­de voller Erinnerungen

„Wir sind zwar erst zum Jahres­en­de fertig, aber wir haben jetzt bereits über 50 Anfra­gen, vo