BAD SAULGAU/PFULLENDORF — Der zuneh­mend prekä­re Perso­nal­eng­pass, insbe­son­de­re in der Pflege, wirkt sich, wie in vielen Kranken­häu­sern landes­weit, auch in den SRH Klini­ken im Landkreis Sigma­rin­gen auf den statio­nä­ren Betrieb aus. Die Vorga­ben der Perso­nal­un­ter­gren­zen-Verord­nung, wie auch die Belas­tun­gen des Pflege­per­so­nals u.a. in den Jahren der Corona-Pande­mie, führen dazu, dass aufgrund fehlen­den Pflege­per­so­nals an allen drei Klinik­stand­or­ten weniger Betten betrei­ben können, als tatsäch­lich in den Klini­ken aufge­stellt sind. 

SRH Kranken­haus Bad Saulgau

Am SRH Kranken­haus Bad Saulgau stehen aufgrund der Perso­nal­si­tua­ti­on derzeit für die Klinik für Allge­mein- und Visze­r­al­chir­ur­gie, die Klinik für Ortho­pä­die und Unfall­chir­ur­gie sowie für inter­nis­ti­sche Behand­lun­gen maximal 20 Betten für die statio­nä­re Patien­ten­be­hand­lung zur Verfü­gung. Damit ist im SRH Kranken­haus Bad Saulgau nur noch eine Stati­on belegt.

Ein verschärf­ter Perso­nal­eng­pass in der Pflege führt daher im Septem­ber dazu, dass am Wochen­en­de vom 18. und 19. Septem­ber 2022 der Betrieb einge­schränkt werden muss. Um die Auswir­kun­gen auf die Patien­ten­be­hand­lung möglichst gering zu halten, werden daher Patien­ten­auf­nah­men, erfor­der­li­che Opera­tio­nen und Behand­lun­gen so geplant, dass die Patien­ten für planba­re Eingrif­fe am Beginn einer Woche aufge­nom­men und operiert werden, um eine Entlas­sung zum Wochen­en­de zu ermög­li­chen. Außer­halb dieses Zeitfens­ters ist die Versor­gung durch das SRH Kranken­haus Sigma­rin­gen sicher­ge­stellt. Im Oktober und Novem­ber 2022 verschärft sich der Perso­nal­eng­pass weiter, weshalb die vollsta­tio­nä­re Patien­ten­be­hand­lung generell nur noch montags bis freitags möglich ist. Zudem muss in den Herbst­fe­ri­en der statio­nä­re Betrieb in der Woche vom 31. Oktober bis 4. Novem­ber 2022 unter­bro­chen werden. Da die Perso­nal­be­set­zung ab dem 30. Novem­ber 2022 nicht mehr sicher­ge­stellt werden kann, muss der statio­nä­re Betrieb zu diesem Datum gänzlich einge­stellt werden. Die No