In einem gemein­sa­men Aktions­plan, der am Mittwoch bei den deutsch-spani­schen Regie­rungs­kon­sul­ta­tio­nen in La Coruña beschlos­sen wurde, setzen sich die beiden Länder für die Reali­sie­rung der Leitung namens Midcat zwischen Spani­en und Frank­reich bis 2025 ein. Später soll dadurch auch mit erneu­er­ba­ren Energien produ­zier­ter Wasser­stoff trans­por­tiert werden. Frank­reich stemmt sich bisher aller­dings gegen den Bau.

Bundes­kanz­ler Olaf Scholz (SPD) und der spani­sche Minis­ter­prä­si­dent Pedro Sanchez machten sich auf einer gemein­sa­men Presse­kon­fe­renz gemein­sam für die Reali­sie­rung der Pyrenä­en-Pipeline stark. «Ich werbe ausdrück­lich