MARKDORF — Mit rund 1.200.-€ Erlös aus der 14. Markdor­fer Kinder­klei­der­kis­te am letzten Sonntag freut sich der Rotary Club Markdorf seine tradi­tio­nel­le Unter­stüt­zung der Senio­ren­ar­beit im Markdor­fer Mehrge­nera­tio­nen­haus und der „Impuls­mahl­zeit“, die Frank Hartel als Behin­der­ten­be­auf­trag­ter der Stadt Markdorf mit ehren­amt­li­chen Helfern seit 2019 erfolg­reich in der Mittle­ren Kaplanei anbie­tet, fortset­zen zu können. 

Die Haupt­ein­nah­men generie­ren sich aus den Stand­mie­ten für die begehr­ten Verkaufs­ti­sche der Second­hand­wa­ren und aus dem florie­ren­dem Verkauf der zahlrei­chen Kuchen­spen­den. Ungebro­chen war der reißen­de Absatz der vielen selbst gebacke­nen Kuchen und Torten, die zur Kaffee­pau­se vor Ort oder zur Mitnah­me für die heimi­sche Kaffee­ta­fel lockten – zumal das Angebot wieder durch Kuchen­spen­den der Bäcke­rei Baader erwei­tert wurde. 

„Auch diesmal kann die Kinder­klei­der­kis­te als voller Erfolg gewer­tet werden“ strah­len, wenn auch etwas erschöpft von den Auf-und Abbau­ar­bei­ten, die beiden Haupt­or­ga­ni­sa­to­ren Uwe Hornau­er, Präsi­dent des RC Markdorf, und Arno Rütten als incom­ing-Präsi­dent und möchten zugleich den vielen helfen­den Händen und Händlern herzlich danken – nicht zuletzt den vielen kaufffreu­di­gen Besuchern, die schon vor Öffnung der Halle um 14:00 Uhr sich gedul­dig in die Schlan­ge vor dem Eingang einreih­ten, um im vielfäl­ti­gen Angebot an Kinder­klei­dung, Spiel­zeug und Büchern ein Schnäpp­chen erste­hen zu können.

In der Hoffnung an diesen Erfolg anknüp­fen zu können, steht die Kinder­klei­der­kis­te bereits wieder im Frühjahrs­pro­gramm des Rotary Clubs Markdorf.