BAD WALDSEE – Am Freitag, 6. Mai, werden auf dem Parkplatz der Fried­hof­stra­ße 12 (Parkplatz der alten Feuer­wehr), ab 13.30 Uhr die bei der Stadt­ver­wal­tung gesam­mel­ten Fundfahr­rä­der verstei­gert. Ab 13.00 Uhr können die zahlrei­chen Fahrrä­der besich­tigt werden. 

Alle Fundge­gen­stän­de werden nur gegen Barzah­lung ausge­ge­ben. Alle Freun­de und Anhän­ger dieses Raritä­ten­mark­tes sind herzlichst einge­la­den, diese Gelegen­heit zu nutzen. 

Einlass und Besich­ti­gung der Fahrrä­der: 13 Uhr, Beginn der Verstei­ge­rung 13.30 Uhr

Letzte Chance für Perso­nen, die ihr Fahrrad verlo­ren haben: Wer der Meinung ist, dass sein Eigen­tum als Fundsa­che länger als ein halbes Jahr bei der Stadt­ver­wal­tung verwahrt wurde, hat nun die letzte Gelegen­heit, den zur Verstei­ge­rung stehen­den Fundfahr­rad­be­stand einzu­se­hen und seine Eigen­tums­ver­hält­nis­se am Fundfahr­rad nachzu­wei­sen. Bitte beach­ten Sie, dass für die Besich­ti­gung eine Termin­ver­ein­ba­rung erfor­der­lich ist, da die Fundfahr­rä­der außer­halb des