Pfullen­dorf — Die Zwillin­ge Michel­le und Sophie machen mit bei „Heiß auf Lesen“, dem Ferien­les­e­club der Stadt­bü­che­rei Pfullen­dorf.

Bis zum Ende der Sommer­fe­ri­en stehen dort einhun­dert brand­neue Titel bereit, die spannen­de, witzi­ge und coole Geschich­ten für die Ferien­zeit garan­tie­ren. Aber Achtung: nur angemel­de­te „Clubmit­glie­der“ dürfen bei den exklu­si­ven Büchern zugrei­fen, auf die Büche­rei­bär Benny ein Auge hat. Dabei wird jedes gelese­ne Buch in das Leselog­buch einge­tra­gen und mit Clubs­tem­pel quittiert. Dieses „Leseta­ge­buch“ ist am Ende der Aktion der Beleg für die Anzahl der gelese­nen Bücher.

Mitma­chen lohnt sich auf jeden Fall, denn bereits ab dem ersten gelese­nen Buch gibt es eine Urkun­de und eine Beloh­nung; für ganz fleißi­ge Leserat­ten sogar tolle Sonder­prei­se.