Baden-Württem­berg startet kalt in die Woche: Oberhalb von 400 bis 500 Metern gibt es laut dem Deutschen Wetter­dienst (DWD) Dauer­frost. Dabei bleibt es meist bedeckt, aber nieder­schlags­frei. Erst am Diens­tag fällt im Südwes­ten wieder etwas Schnee. Die Höchst­wer­te liegen bei ‑3 Grad im höheren Bergland und bei +3 Grad im Rhein-Neckar-Raum.

Örtlich fällt am Diens­tag Schnee, in den tiefs­ten Lagen gibt es Regen oder Schnee­re­gen. In den kommen­den Nächten wird es glatt, die Tage bringen laut DWD wieder Schneefall.