WEINGARTEN — Schnäpp­chen­jä­ger aufge­passt! Die Stadt Weingar­ten räumt ihre Keller und bietet am Donners­tag, 30. Septem­ber, eine Auswahl von rund 90 Fundfahr­rä­dern an. 

Die Verstei­ge­rung findet am Donners­tag, 30. Septem­ber, um 15 Uhr auf dem Gelän­de des städti­schen Bauho­fes in der Lägel­er­stra­ße 108 statt. Die zu erstei­gern­den Räder können bereits ab 14 Uhr besich­tigt werden. Bitte beach­ten Sie, dass der Zutritt zur Fahrrad­ve­stei­ge­rung nur mit 3G-Nachweis erlaubt ist. Auf dem gesam­ten Bauhof-Gelän­de besteht Maskenpflicht.

Zu erwer­ben sind Fundfahr­rä­der, die inner­halb der gesetz­li­chen Frist nicht vom Eigen­tü­mer abgeholt wurden oder an denen die Finder kein Eigen­tums­in­ter­es­se haben. Eigen­tü­mer oder Finder, die das nachho­len wollen, können noch bis zum 29. Septem­ber 2021 mit dem Fundamt in Kontakt treten. Danach können keine Ansprü­che mehr geltend gemacht werden!

Da es sich um eine Verstei­ge­rung von Fundsa­chen handelt, ist eine Rekla­ma­ti­on oder Rückga­be der erstei­ger­ten Objek­te ausge­schlos­sen. Auch übernimmt die Stadt keiner­lei Gewähr für Mängel oder Schäden. Bitte bringen Sie genügend Bargeld mit – Karten­zah­lung ist leider nicht möglich. Des Weite­ren übernimmt die Stadt Weingar­ten keine An- bezie­hungs­wei­se Auslie­fe­rung. Weiter gelten die Verstei­ge­rungs­be­din­gun­gen, die vor Ort ausge­hängt werden.