WANGELS (dpa) — Außen­mi­nis­te­rin Baerbock hat ihre Kolle­gen aus der Ukrai­ne und Moldau zu den G7-Beratun­gen an die Ostsee einge­la­den. Aus Kiew kommt kurz vorher der Ruf nach westli­chen Kampf­jets. Ist man sich einig?

Die briti­sche Außen­mi­nis­te­rin Liz Truss hat sich beim G7-Treffen an der Ostsee­küs­te für zusätz­li­che Anstren­gun­gen zur Unter­stüt­zung der Ukrai­ne ausgesprochen.

«Um der Ukrai­ne zu helfen, müssen wir noch weiter und schnel­ler voran­ge­hen», sagte sie bei den Beratun­gen der Gruppe der führen­den demokra­ti­schen Indus­trie­na­tio­nen in einem Luxus­ho­tel nahe des Weissen­häu­ser Strands. Dies bedeu­te auch, dass der Ukrai­ne ein klarer Weg zur Beschaf­fung von militä­ri­scher Ausrüs­tung nach Nato-Standard aufge­zeigt werden müsse.

Ukrai­ni­sche Außen­mi­nis­ter mit dabei

Bislang nutzt das von Russland angegrif­fe­ne Land überwie­gend Ausrüs­tung, die noch in der damali­gen Sowje