STUTTGART (dpa) — Im Vorfeld einer Fußball-WM sammeln viele Fans für gewöhn­lich Sticker ihrer Stars. Doch brechen dieses Mal wegen der hohen Infla­ti­on und Kritik am Gastge­ber­land Katar die Käufer weg? Herstel­ler Panini glaubt das nicht.

Der Sammel­bild-Herstel­ler Panini blickt hierzu­lan­de trotz hoher Infla­ti­on und Kritik am Gastge­ber­land zuver­sicht­lich auf das Geschäft zur Fußball-Weltmeis­ter­schaft in Katar. «Der Verkauf ist gut gestar­tet», sagte Hermann Paul, Geschäfts­füh­rer des Panini Verlags in Stutt­gart. Er sei zuver­sicht­lich, die angestreb­ten Verkaufs­zie­le zu errei­chen, sagte Paul, der bei Panini die Geschäf­te mit den Stickern in Deutsch­land und Öster­reich