RAVENSBURG — Gutes tun beim Einkau­fen von Lebens­mit­teln- das macht die Aktion „Kauf eins mehr“ in Ravens­burg möglich. Haltba­re Lebens­mit­tel sind beson­ders nötig.

In Ravens­burg findet am Samstag, 08. Mai 2021 von 9.00 bis 17.00 Uhr in folgen­den Märkten die Aktion „Kauf eins mehr“ zu Gunsten der Tafel Ravens­burg statt: Kaufland Ravens­burg, Aldi Ravens­burg und Edeka Weststadt. Hier stehen ehren­amt­li­che Mitar­bei­ten­de des Tafel­la­dens und nehmen die gespen­de­ten Lebens­mit­tel entge­gen und fahren diese anschlie­ßend in das Lager der Tafel Ravensburg. 

Benötigt werden haltba­re Lebens­mit­tel wie Konser­ven, Nudeln, Reis, Kaffee, Zucker, Wasch­mit­tel und Körper­pfle­ge­pro­duk­te. „Wer für diese Aktion spendet, hilft den Bedürf­ti­gen in unseren Städten direkt und unbüro­kra­tisch“, sagen die Tafel­lei­tun­gen Walter Lehmann und Siegfried Müller. Auch unabhän­gig von Corona sind viele Menschen in einer sozia­len Notlage.

Auch schon vor 9.00 Uhr kann in den teilneh­men­den Ravens­bur­ger Märkten gespen­det werden. Hinter den Kassen stehen Einkaufs­wa­gen, in welche die Spenden­wa­re gelegt werden können.