LONDON (dpa) — Sie sahen sich die zahlrei­chen Blumen­sträu­ße und Botschaf­ten am Bucking­ham-Palast an. Sie schüt­tel­ten zahlrei­che Hände — und einen Kuss gab es auch.

«God Save the King» — als der neue König Charles III. am Bucking­ham-Palast in London ankam, haben ihm dort Tausen­de Menschen zugeru­fen: Gott schüt­ze den König.

Charles stieg vor den Toren des Palas­tes aus, um die Menschen­men­ge zu begrü­ßen. Er schüt­tel­te unzäh­li­ge Hände und nahm Trauer­be­kun­dun­gen entge­gen. Er bedank­te sich bei d