BIBERACH — Der Regio­nal­ver­band Donau-Iller hat am Diens­tag, 19. Oktober 2021 seine konsti­tu­ie­ren­de Sitzung abgehal­ten. In dieser Sitzung hat Landrat Dr. Heiko Schmid turnus­ge­mäß den Verbands­vor­sitz überge­ben. Der Verbands­vor­sit­zen­de des Regio­nal­ver­bands Donau-Iller wird jeweils für die Dauer von drei Jahren abwech­selnd aus der Mitte der baden-württem­ber­gi­schen und der bayeri­schen Vertre­ter gewählt. Neuer Verbands­vor­sit­zen­der ist der Landrat des Landkrei­ses Günzburg, Dr. Hans Reich­hart. Landrat Dr. Heiko Schmid wird künftig das Amt des Stell­ver­tre­ters übernehmen.

Landrat Dr. Heiko Schmid berich­te­te in der Sitzung über die zahlrei­chen Projek­te während seiner dreijäh­ri­ge Amtszeit als Verbands­vor­sit­zen­der. Als das beherr­schen­de Thema seiner Amtszeit benann­te er die Gesamt­fort­schrei­bung des Regio­nal­plans. „Der aktuell rechts­gül­ti­ge Regio­nal­plan stammt noch aus dem Jahr 1987. Es ist also dringend an der Zeit, unserer Region ein neues Planwerk an die Hand zu geben. Der neue Regio­nal­plan soll den zahlrei­chen Heraus­for­de­run­gen der Zukunft Rechnung tragen und enthält daher viele zukunfts­wei­sen­de Neure­ge­lun­gen in allen Fachbe­rei­chen. Klima­schutz, Flächen­s­pa­ren und Klima­ri­si­ko­an­pas­sung sind drei Schlag­wor­te, die in allen unseren Festset­zun­gen und Regelun­gen Eingang gefun­den haben.“ Darüber hinaus bedank­te er sich bei den Mitglie­dern der Verbands­ver­samm­lung sowie bei der Geschäfts­stel­le des Regio­nal­ver­bands Donau-Iller für die gute Zusam­men­ar­beit und wünsch­te Landrat Dr. Hans Reich­hart alles Gute für die kommen­de Amtszeit als Vorsitzender.

Im Anschluss verab­schie­de­te Landrat Dr. Heiko Schmid die ausschei­den­den Verbands­rä­tin­nen und Verbands­rä­te. Für den Landkreis Biber­ach wurde das langjäh­ri­ge Mitglied Hans Beck verab­schie­det. Landrat Dr. Heiko Schmid würdig­te das Engage­ment von Hans Beck, der dem Regio­nal­ver­band Donau-Iller 18 Jahre lang angehör­te. Seit 2015 war Hans Beck Verbands­rat sowie in den Amtspe­ri­oden 2003 bis 2015 stell­ver­tre­ten­der Verbandsrat.

Der Landkreis Biber­ach wird künftig im Regio­nal­ver­band Donau-Iller von folgen­den Kreis­rä­tin­nen und Kreis­rä­ten vertre­ten: Achim Deinet, Peter Diesch, Mario Glaser, Dr. Ruth Lang, Clemens Graf Leutrum von Ertin­gen, Simon Özkeles, Walter Puza, Waltraud Riek. Darüber hinaus sind automa­tisch Landrat Dr. Heiko Schmid sowie die beiden Oberbür­ger­meis­ter im Landkreis Biber­ach, Gerold Rechle und Norbert Zeidler in der Verbands­ver­samm­lung als Mitglie­der vertreten.