LEUTKIRCH — Eine Gefahr für den Straßen­ver­kehr war ein Lkw, den die Polizei am Samstag kontrol­lier­te.

Um 7.45 Uhr unter­such­ten Beamte der Verkehrs­po­li­zei­in­spek­ti­on Kißlegg auf der A96 eine Sattel­zug­ma­schi­ne mit Sattel­auf­lie­ger für Maistrans­por­te. Dabei stell­ten sie fest, dass der 63-jähri­ge Fahrer das Gespann führte, obwohl eine Brems­schei­be gebro­chen und ein Reifen verkehrs­un­si­cher war. Des Weite­ren stell­ten die Beamten fest, dass mehre­re Brems­klöt­ze an der Brems­an­la­ge schad­haft waren. Auf Grund der festge­stell­ten Mängel wurde die Weiter­fahrt unter­sagt und der Fahrer zur Anzei­ge gebracht.