Die Affäre um Profi­te von Bundes­tags­ab­ge­ord­ne­ten bei der Beschaf­fung von Corona-Schutz­mas­ken setzt die Union kurz vor wichti­gen Landtags­wah­len schwer unter Druck.

Die Abgeord­ne­ten Georg Nüßlein (CSU) und Nikolas Löbel (CDU) haben ihren Austritt aus der Unions­frak­ti­on erklärt, wollen ihr Mandat aber behal­ten, obwohl Partei- und Frakti­ons­füh­rung den Rückzug verlan­gen. Beide sollen Provi­sio­nen in sechs­stel­li­ger Höhe für die Vermitt­lung von Masken-Geschäf­ten kassiert haben. Frakti­ons­c