LINDAU — Eine rasan­te Fahrt über Stock und Stein durch die weitläu­fi­gen Landschaf­ten des wilden Ostens – musique en route sind zurück in Lindau.

Zehn Jahre spielen sie bereits zusam­men – das hat aus musique en route eine einge­schweiß­te Truppe gemacht und den Weg für das großar­ti­ge Jubilä­ums­al­bum „Mamin­ka“ geebnet, auf dem diese Zeit in zehn Songs verewigt ist. Für Ronny Spiegel, Stefa­nie Hess, Ariel Facun­do Rossi und Tom Tafel ist ihre Musik eine Herzens­an­ge­le­gen­heit, ihre Spiel­freu­de ist anste­ckend und ihre direk­te Art mit dem Publi­kum zu inter­agie­ren macht jeden Auftritt zu einem beson­de­ren Konzert­er­leb­nis.

Zu hören ist ein Kalei­do­skop an Stilrich­tun­gen und Tradi­tio­nen: osteu­ro­päi­sche Lieder und Balla­den, fernöst­lich anmuten­de Rhyth­men, abwechs­lungs­rei­che folklo­ris­ti­sche Musik, kurz: sie spielen tradi­tio­nel­le Volks­mu­sik aus der östli­chen Welt, neu inter­pre­tiert.
Da erklin­gen Akkor­de­on, Kontra­bass, Gitar­re, Geige und Gesang, aber auch exoti­sche­re Instru­men­te wie die orien­ta­li­sche Darabuk­ka oder die Kanna, ein als Perkus­si­ons­in­stru­ment einge­setz­ter Milch­krug aus Ungarn.

Nach dem Konzert in Lindau 2014 schrieb die LZ: „(…) der hat dieser Tage einen zauber­haf­ten Abend im Stadt­thea­ter erlebt.(…) eine wunder­ba­re Achter­bahn­fahrt der Emotio­nen (…) Und wie so oft im Leben waren die leisen Momen­te die schöns­ten.“

Montag, 02. Novem­ber 2020, 19.30 Uhr, Theater

Mit: Stefa­nie Hess (Kontra­bass & Gesang) Ronny Spiegel (Violi­ne & Gesang) Tom Tafel (Akkor­de­on & Gesang) Ariel Facun­do Rossi (Gitar­re & Gesang)

Für dieses Konzert sind noch Karten an der Theater­kas­se erhält­lich! Es wird darum gebeten, diese möglichst im Vorver­kauf zu erwer­ben, um Schlan­gen an der Abend­kas­se zu vermei­den.