250 000. Passagier fliegt mit dem Zeppelin - Wochenblatt

250 000. Passagier fliegt mit dem Zeppelin

14. September 2017
Eckhard Breuer (links), Geschäftsführer der Deutschen Zeppelin-Reederei, gratuliert Christa Schüle, die als 250 000. Passagier mit dem Zeppelin NT geflogen ist, und ihrem Ehemann Joachim Schüle Foto: dzr

In der vergangenen Woche startete der weltweit 250 000. Passagier zu seinem Rundflug mit dem Zeppelin NT. Seit Gründung der Deutschen Zeppelin-Reederei und dem Beginn der kommerziellen Zeppelin-Flüge im Jahr 2001 hat damit eine Viertelmillion Passagiere im Zeppelin NT die Welt von oben entdeckt.

friedrichshafen – Schon 2010 begrüßte der Zeppelin NT am 22. Juni seinen 100 000. Passagier. Am 7. August 2015 hob der weltweit 200 000. Fluggast mit dem Zeppelin NT ab – und nach nur zwei weiteren Jahren, am 5. September 2017, gab es das 250 000. Passagier-Jubiläum zu feiern.

Als Christa Schüle aus Pfullendorf an diesem Tag von ihrem Ehemann ihr Flugticket überreicht bekam, war die Freude riesengroß, denn der Zeppelin-Flug war eine Überraschung zum Hochzeitstag, der ebenfalls auf den 5. September fällt. Als das Luftschiff dann von seinem Rundflug zurückkehrte beglückwünschte Eckhard Breuer, Geschäftsführer der Deutschen Zeppelin-Reederei, Christa Schüle auf dem Flugfeld mit einem großen Blumensstrauß als 250 000. Zeppelin-Passagier und überreichte außerdem einen Gutschein für ein Zeppelin-Menü im Restaurant Zeppelin Hangar FN für zwei Personen.

„Es war einmalig, die Sicht war gigantisch! Ich habe es rundum genossen und kann es sehr empfehlen“, freute sich Christa Schüle. Breuer: „Unser Dank gilt allen Passagieren, die den Zeppelin NT als einzigartiges Flugerlebnis für sich entdeckt haben, und natürlich auch dem Zeppelin-Team.” pr

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren