Blaue Radler sind Bayerns Seriensieger - Wochenblatt

Blaue Radler sind Bayerns Seriensieger
Empfehlung

30. November 2017
platzhalter
Gerhard Mayer, Pressesprecher der blauen Radler, spricht im WOCHENBLATT über die Truppe

Seit Jahren radeln die blauen Radler vom RV Neuhausen-Holzheim beim Frühlingsfest in Reutlingendorf vor. Viele Besucher registrieren die Männer in ihren auffälligen Radmonturen und fragen sich, was das für eine „Truppe“ ist. Das WOCHENBLATT hakte bei Gerhard Mayer, „Pressesprecher“ der Radler, nach.

Herr Mayer, wie oft und auf welchem Wege sind sie schon am Vatertag mit ihren Kameraden nach Reutlingendorf geradelt?Gerhard Mayer: Wir radeln schon seit über zehn Jahren am Vatertag nach Reutlingendorf. Eine Gruppe fährt durch das Schmiechtal nach Mehrstetten und weiter über Apfelstetten ins große Lautertal. Von dort fahren wir dann schnurstracks nach Reutlingendorf. Wenn wir am Festzelt ankommen, stehen ziemlich genau 90 Kilometer auf jedem Tacho. Für diese erste Etappe benötigen wir rund drei Stunden. Die andere Gruppe fährt etwas direkter, aber deswegen keinesfalls langsamer zum Frühlingsfest. Der Weg zurück nach Neuhausen ist dann etwas kürzer. Die Sportler der ersten Rennradgruppe haben am Ende der Vatertags-Ausfahrt etwa 160 Kilometer zurückgelegt.

Wie oft sind die Radler denn unterwegs?

Es wird an sechs von sieben Wochentagen geradelt. Die Streckenlängen variieren dabei zwischen 20 und anspruchsvollen 150 Kilometern.

Was sind die besonderen Aktivitäten der Sportler?

Natürlich wird hauptsächlich geradelt. Auf dem Jahreskalender des Vereins stehen aber auch eine ganze Menge anderer Angebote. Dazu zählen Wandern, Nordik-Walking, Gymnastik, Rückenschule, Pilates, Faszientraining, Life Kinetik und Indoor-Cycling.

Gibt es besondere Erfolge des Vereins?

Der RV belegt regelmäßig den 1. Platz in der Vereinswertung des bayerischen Radsportverbandes. Wir konnten als Verein letztes Jahr stolze 113  246 geradelte Kilometer nachweisen.

Gibt es auch noch andere Betätigungsfelder des Vereins?

Am vollständigen Namen des Vereins, „Radfahrverein „Wanderlust“ Neuhausen – Holzheim e.V.“ erkennt man, dass wir auch eine Wanderabteilung haben, die sowohl bei auswärtigen Volkswanderungen teilnimmt, als auch eine eigene Volkswanderung veranstaltet.

Hierbei werden Strecken zum Wandern von fünf und zehn Kilometer Länge ausgewiesen und 25 und 50 Kilometer zum Radeln angeboten. Die oft mehreren hundert Teilnehmer kommen aus dem ganzen Bundesgebiet nach Neuhausen.

Handelt es sich um einen jungen Verein?

Nein, der RV Neuhausen-Holzheim wurde bereits 1903 gegründet und zählt momentan etwa 380 Mitglieder. Die aktiven Radfahrer sind als Damen-, Senioren-, Gemischte- sowie 1. und 2. Rennradgruppe unterwegs.

Zu welcher Gruppe gehören dann die blauen Radler beim Vatertag?

Das sind allesamt Radler aus der 1. und 2. Rennradgruppe.

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren