Leinen los für die Interboot - Wochenblatt

Leinen los für die Interboot
Empfehlung

21. September 2017
„Tubing“, also auf einer Art Schwimmring hinter einem Speedboot hergezogen werden, ist momentan ein absoluter Wassersport-Trend Foto: Interboot

Die ganze Welt des Wassersports bietet die 56. Auflage der Internationalen Wassersport-Ausstellung Interboot von Samstag, 23. September bis Sonntag, 1. Oktober auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen. 461 Aussteller präsentieren in acht Messehallen sämtliche Neuheiten der Branche, dazu warten über 100 Test- und Showboote auf die Besucher.

friedrichshafen – Schon mal was von Tubing gehört? Nein? Diese und viele weitere Trends der Wassersportszene können Besucher der Interboot selbst testen und dabei Adrenalinkitzel pur erleben. Neben Tubing, bei dem man auf einem Schwimmring hinter einem Speedboot hergezogen wird, gehören unter anderem Stand-Up-Paddling, Wakeboarden, Segeln, Surfen und schnelle Untersätze wie Hovercrafts zu den gefragtesten Aktivitäten. Natürlich sind auch die Bereiche Kanu, Kajak, Katamarane, Motorboote, Tauchen sowie Yachten aller Art vertreten. Dazu gibt‘s Infos von Wassersportschulen, eine Hovercraft-Show, Seminare und Kurse sowie eine Oldtimer-Regatta.

„Für die diesjährige Interboot sind 97 Premieren geplant“, verrät Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Spektakulär wird die Produktschau auf der Messe zum Thema Foiling: Dank zusätzlicher Tragflächen können beispielsweise Segelboote in ungeahntem Tempo übers Wasser schweben. Neu ist auch der Unterwasser-Scooter „Seadoo“: Der wird von Hand festgehalten und zieht einen bis zu 90 Minuten lang mit maximal 7 km/hdurchs Wasser. Premiere feiert auch die Berufsorientierungsinitiative „Dein Job – dein Moment“, denn die Wassersportbranche sucht händeringend nach Nachwuchs. Mit dabei ist in diesem Jahr auch wieder die „Stehende Welle“: In der Halle B1 gibt‘s per Knopfdruck perfekte Bedingungen fürs Wellenreiten in einem fünf Meter breiten Becken.

Seien Sie dabei und entdecken Sie die neuesten Innovationen für Aktivitäten auf und im Wasser! Die Tageskarte kostet 12 Euro, Familien bezahlen 28 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 5 Euro. Alle weiteren Infos finden Sie unter www.interboot.de

Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren