In der Nacht zum Diens­tag erwar­ten die Meteo­ro­lo­gen in der Südhälf­te leich­ten Frost. Am Rhein, an der Donau und am Boden­see bleibt es den Angaben zufol­ge am Diens­tag teilwei­se noch etwas länger nebelig, im Rest des Landes und vor allem im höheren Bergland wird es jedoch freund­lich. Die Höchst­wer­te dazu liegen zwischen drei und neun Grad.