RAVENSBURG — Die ortsan­säs­si­gen Unter­neh­men Fried­rich Burk GmbH & Co.KG, Waesch­le Heizung und Sanitär GmbH, KleinIG­KEIT GmbH & Co.KG, Bau- und Sparver­ein Ravens­burg eG und Elektro­tech­nik Reisch GmbH & Co.KG tragen mit GigaCu­bes zum Erhalt der Bildungs­ge­rech­tig­keit und Chancen­gleich­heit in Zeiten von Homeschoo­ling bei.

Im Rahmen der Corona-Pande­mie ist immer wieder ein Wechsel zwischen Homeschoo­ling und Präsenz­un­ter­richt notwen­dig. Um für alle Pande­miela­gen gut ausge­rüs­tet zu sein, ergriff der Eltern­bei­rat der Schule die Initia­ti­ve und ging auf die oben genann­ten lokalen Firmen zu. 

Da die Grund­schu­le Kuppel­nau bislang noch nicht über ausrei­chend WLAN-Acces­s­points und die hierfür notwen­di­ge struk­tu­rier­te Verka­be­lung verfügt, musste eine schnel­le Lösung gefun­den werden: Sogenann­te GigaCu­bes schaf­fen Abhil­fe. GigaCu­bes sind (W)LAN-Router für die Steck­do­se. Sie funktio­nie­ren überall dort, wo ein 4G-Mobil­funk­emp­fang verfüg­bar ist. 

Mit einer großzü­gi­gen Spende von insge­samt 4 GigaCu­bes unter­stütz­ten die genann­ten Firmen die Grund­schu­le Kuppel­nau. Die GigaCu­bes wurden dankens­wer­ter­wei­se von der Ravens­bur­ger Stiftung „Solida­ri­tät am Ort“ unter dem Dach der Bürger­stif­tung Kreis Ravens­burg am Ort instal­liert und in Betrieb genommen. 

Die VR-Bank Ravens­burg-Weingar­ten eG ergänz­te die im vergan­ge­nen Jahr durch die Stadt angeschaff­ten Leihge­rä­te für Schüle­rin­nen und Schüler mittels Spende eines weite­ren Ipads für die Grund­schu­le Kuppel­nau. Der Verleih an die Schüle­rin­nen und Schüler erfolgt bedarfsorientiert.