FRICKINGEN (dpa/lsw) — Ein Pedel­ec-Fahrer ist nach einem Unfall mit einem Auto auf der Landstra­ße 200 bei Frickin­gen (Boden­see­kreis) verstorben. 

Der 86-Jähri­ge habe am Sonntag ein Stopp-Schild an einer Kreuzung missach­tet und sei darauf­hin mit einem Auto kolli­diert, teilte die Polizei mit. Aufgrund schwe­rer Kopfver­let­zun­gen musste der Mann mit einem Hubschrau­ber in ein Kranken­haus gebracht werden. Dort verstarb er. 

Die Polizei schätzt den Sachscha­den am Auto auf etwa 15.000 Euro. Das Fahrrad war nach dem Vorfall nicht mehr fahrbe­reit. Zur Unfall­auf­nah­me war die L200 gesperrt.