RAVENSBURG — Die Pilzsai­son hat begon­nen und wie jedes Jahr stellen sich um diese Zeit Pilze Sammler/-innen die Frage, ob ihre selbst­ge­sam­mel­ten Pilze auch alle essbar sind. Aufgrund dessen bietet die Freiwil­li­genagen­tur Ravens­burg wieder bis 25. Oktober, jeden Montag­nach­mit­tag von 16.30 bis 17.30 Uhr eine Pilzbe­ra­tung im Rathaus, Marien­platz 26 an. 

Treff­punkt ist der Kleine Sitzungs­saal im ersten Stock wieder mit Dieter Heinz­ler. Willkom­men sind alle Pilze Sammler/-innen, die am Wochen­en­de unter­wegs waren und ihre Pracht­stü­cke auf Genieß­bar­keit hin überprü­fen lassen möchten. Auch für sonsti­ge Infor­ma­tio­nen rund um das Thema Pilze steht Dieter Heinz­ler mit seiner Fachkennt­nis gerne zur Verfü­gung. Ein Besuch lohnt sich. Die Beratung ist kosten­los. Eine Anmel­dung ist nicht notwendig.

Nähere Infos bei der Freiwil­li­genagen­tur. Sprech­zei­ten: Mo. — Fr. 10 — 13 Uhr, Di. + Do. 14 — 16 Uhr. Telefon 0751 82 102, E‑Mail: freiwilligenagentur@ravensburg.de
www.ravensburg.de/freiwilligenagentur