TUTTLINGEN — Durch den Tod von Kreis­rä­tin Marian­ne Epple ist es zu einem Nachrück­ver­fah­ren im Tuttlin­ger Kreis­tag gekom­men. Kreis­rä­tin Marian­ne Epple war am 26. Mai 2019 im Wahlkreis 2 (Mühlheim) mit einem Direkt­man­dat in den Kreis­tag gewählt worden. Nach dem Ergeb­nis der Kreis­tags­wahl ist Romana Denzel aus Neuhau­sen ob Eck erste Ersatzbewerberin. 

In seiner Sitzung am 17. Dezem­ber 2021 stell­te der Kreis­tag fest, dass bei Romana Denzel kein Hinde­rungs­grund für die ehren­amt­li­che Tätig­keit als Kreis­rä­tin vorliegt. Ebenso hatte sie bereits mitge­teilt, die ehren­amt­li­che Tätig­keit anneh­men zu wollen. Landrat Stefan Bär verpflich­tet Romana Denzel darauf­hin als neue Kreis­rä­tin. Sie gehört der Frakti­on der Offenen Grünen Liste (OGL) im Kreis­tag an.