Bad Waldsee (tom) — Heute stehen die ersten Partien in der dritten Runde des DB-Regio-wfv-Pokals auf dem Programm. In Gruppe vier schickt der FV Ravens­burg gleich zwei Teams ins Rennen, während auch der VfB Fried­richs­ha­fen gefor­dert ist.

Die Häfler, die aufgrund der Corona-Pande­mie und der Anwen­dung der Quoti­en­ten­re­ge­lung nun in die Verbands­li­ga Württem­berg aufge­stie­gen sind, treten um 17.30 Uhr beim FV Olympia Laupheim an.

Um 19 Uhr spielt die “Erste” des FV aus der Turmstadt beim TSV Strass­berg, während die FV-Reser­ve, die in der Landes­li­ga Zuhau­se ist, ab 18.15 Uhr im eigenen Stadi­on gegen den SSV Ehingen-Süd ums Weiter­kom­men kämpft.