STUTTGART (dpa/lsw) — Die Menschen in Baden-Württem­berg müssen sich zum Wochen­start auf Schnee, Sturm­bö­en und Glätte einstel­len. Nach Angaben des Deutschen Wetter­diens­tes (DWD) erwar­ten die Meteo­ro­lo­gen am Montag Regen, im Süden des Landes Schnee und Frost. 

In Teilen des Schwarz­walds warnen die Wetter­ex­per­ten zudem vor schwe­ren Sturm­bö­en, im Bergland und in Oberschwa­ben vor Glätte. Die Höchst­tem­pe­ra­tu­ren liegen bei ein bis neun Grad. Auch am Diens­tag sagen die Meteo­ro­lo­gen Regen voraus, der sich in mittle­ren Lagen mit Schnee vermischt.