RIEDLINGEN — Zeugen fanden den 32-Jähri­gen gegen 4 Uhr neben der B311 unter­halb der Brücke der B312. Ein Rettungs­hub­schrau­ber brach­te den Mann mit schwe­ren, aber nicht lebens­ge­fähr­li­chen Verlet­zun­gen in ein Krankenhaus. 

Ersten Erkennt­nis­sen zufol­ge dürften die Verlet­zun­gen von einem Verkehrs­un­fall­ge­sche­hen stammen. Die Verkehrs­po­li­zei Laupheim (Telefon 07392/96300) hat die Ermitt­lun­gen aufge­nom­men. Sie sucht Verkehrs­teil­neh­mer, die den 32-Jähri­gen gegen 4 Uhr im Bereich der B311 / B312 gesehen haben. Der Mann trug einen grauen Kapuzen­pul­li und eine Jeans.