TUTTLINGEN — Oberbür­ger­meis­ter Micha­el Beck zeigte sich am vergan­ge­nen Diens­tag bei der Jubilar­eh­rung froh und dankbar dafür, dass zahlrei­che Mitar­bei­ter der Stadt­ver­wal­tung bereits seit 25 und 40 Jahren die Treue halten. Zeitgleich verab­schie­de­te er die Ruheständ­ler in ihren wohlver­dien­ten neuen Lebensabschnitt.

Tradi­tio­nell ehrt die Stadt­ver­wal­tung am Ende eines jeden Jahres ihre langjäh­ri­gen Mitar­bei­ter mit einer feier­li­chen Veran­stal­tung in der Stadt­hal­le. Bei dieser Gelegen­heit werden auch dieje­ni­gen verab­schie­det, die nun ihren Ruhestand an-treten. Coronabe­dingt fiel die Feier Ende 2021 aus, jetzt wurde sie nachgeholt.

Oberbür­ger­meis­ter Micha­el Beck dankte ihnen bei der Jubilar­eh­rung herzlich für ihre Treue und ihren unermüd­li­chen Einsatz bis zum heuti­gen Tag. „Heute Abend geht es vor allem um das Zusam­men­sein – und darum, Ihnen für das Ge-leiste­te zu danken“, beton­te Beck in seiner Rede.

Vor 40 Jahren began­nen drei Mitar­bei­ter ihre Tätig­keit im öffent­li­chen Dienst: Gabrie­le Könnin­ger begann 1981 ihre Ausbil­dung bei der Stadt­ver­wal­tung; unter anderem arbei­te­te Sie seitdem als Sachbe­ar­bei­te­rin und Sekre­tä­rin für verschie­de-ne Stellen im Rathaus, zum Beispiel im Hauptamt/Wahlamt, Amt für Schulen, Sport und Kultur, im Ausbil­dungs­we­sen oder im Perso­nal­we­sen. Seit August 2008 arbei­tet Gabrie­le Könnin­ger im Sekre­ta­ri­at von EBM Emil Busch­le. Rita Leukart begann 1981 ihre Ausbil­dung zur Verwal­tungs­fach­an­ge­stell­ten und arbei­te danach unter anderem als Sachbe­ar­bei­te­rin und Amtslei­ter­se­kre­tä­rin in der Stadt­käm­me­rei oder als Schul­se­kre­tä­rin. Seit Januar 2018 ist Frau Leukart als Sachbe­ar­bei­te­rin im Fachbe­reich 2, Abtei­lung Steuern und Abgaben, tätig. Jutta Wurst­horn arbei­tet seit 2012 bei der Stadt­ver­wal­tung und begann ihren Dienst als Sachbe­ar­bei­te­rin und Leitung der Fried­hofs­ver­wal­tung und des Krema­to­ri­ums. Aktuell ist sie seit 2020 als Sachbe­ar­bei­te­rin im Bereich Liegen­schaf­ten tätig.

Vor 25 Jahren starte­ten neun Mitar­bei­ter ihre Laufbahn im öffent­li­chen Dienst: Phillip Kannap­pel begann 2012 seinen Dienst bei der Stadt­ver­wal­tung bei der Stadt­käm­me­rei und arbei­tet aktuell im Bereich Haushalts- und Rechnungs­we­sen. Sandra Hermann wechsel­te im Mai 2017 von der Stadt Sin-gen zur Stadt Tuttlin­gen und arbei­tet seither als Sachbe­ar­bei­te­rin im Haushalts- und Rechnung