SIGMARINGEN — Nach dem großen Erfolg der Vorjah­re findet die belieb­te Konzert­rei­he auf dem Sigma­rin­ger Rathaus­platz auch 2022 wieder statt. Unter freiem Himmel spielen vom 15. Mai bis 18. Septem­ber jeweils am Sonntag­nach­mit­tag verschie­de­ne Musik­grup­pen aus der Region zehn abwechs­lungs­rei­che Konzerte.

Stadt­ka­pel­le Sigma­rin­gen eröff­net die Konzert­rei­he am 15. Mai

Seit vielen Jahren beleben die Rathaus­platz­kon­zer­te in den Sommer­mo­na­ten die Sigma­rin­ger Innen­stadt und garan­tie­ren Musik­ge­nuss von höchs­ter Quali­tät. Den Anfang macht in diesem Jahr die Stadt­ka­pel­le Sigma­rin­gen am 15. Mai um 18.00 Uhr. 

Das Reper­toire des rund 40 Musiker starken Orches­ters umfasst neben der sinfo­ni­schen Blasmu­sik auch ein sehr abwechs­lungs­rei­ches Unter­hal­tungs­pro­gramm. Nachdem das Musizie­ren während der Corona-Pande­mie vor allem nur in kleine­ren Forma­tio­nen möglich war, freuen sich die Musizie­ren­den mit dem Rathaus­platz­kon­zert endlich wieder als Gesamtor­ches­ter auftre­ten zu können.

Alle Termi­ne im Überblick:

Nach dem Auftakt am 15. Mai folgen im wöchent­li­chen Abstand die Konzer­te der Alphorn­grup­pe Meßkirch (22. Mai, 18.00 Uhr) und des Musik­ver­eins Sigma­rin­gen­dorf (29. Mai, 18.00 Uhr). 

Im Juli dürfen sich alle Musik­be­geis­ter­ten auf die Musik­ka­pel­le Inzig­ko­fen (3. Juli, 18.00 Uhr), den Spiel­manns- und Fanfa­ren­zug Vetter Guser (10. Juli, 18.00 Uhr), die Musik­ka­pel­le Laiz (17. Juli, 18.00 Uhr), die Big Band der Städti­schen Musik­schu­le (24. Juli, 18.00 Uhr) und das Kreis­ver­band­se­nio­ren­or­ches­ter Sigma­rin­gen (31. Juli, 18.00 Uhr) freuen. 

Nach einer kurzen Sommer­pau­se setzen die Laizer Musikan­ten die Konzert­rei­he am 11. Septem­ber um 17.00 Uhr fort. Zum Abschluss spielt die Musik­ka­pel­le Großschö­nach am 18. Septem­ber um 17.00 Uhr. 

Der Besuch der Rathaus­platz­kon­zer­te ist wie immer kosten­frei. Die Musikan­ten und Gastro­no­men freuen sich auf ihre Gäste bei bestem Hohen­zol­lern-Wetter. Die Besuche­rin­nen und Besucher werden gebeten, sich kurzfris­tig vor den geplan­ten Termi­nen nochmals zu infor­mie­ren, ob das jewei­li­ge Konzert witte­rungs­be­dingt statt­fin­den kann.