WEINGARTEN — Am 1. Septem­ber hat für sieben junge Leute die Ausbil­dung in drei unter­schied­li­chen Berufen bei der Stadt­ver­wal­tung Weingar­ten begonnen. 

Sich gegen­sei­tig kennen­ler­nen, die Sehens­wür­dig­kei­ten der Stadt erkun­den, gemein­sam Aufga­ben lösen, wandern und zum Abschluss grillen: Für die sieben neuen Auszu­bil­den­den waren die ersten Tage bei der Stadt­ver­wal­tung Weingar­ten spannend und abwechslungsreich. 

Auch für das kommen­de Jahr 2022 sucht die Stadt Auszu­bil­den­de. Sie bildet in folgen­den Berufen aus: Bache­lor of Arts – Public Manage­ment (m/w/d), Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) und Fachangestellte/r für Bäder­be­trie­be (m/w/d). Nähere Infor­ma­tio­nen zu den Ausbil­dungs­be­ru­fen sind auf der städti­schen Homepage unter www.weingarten-online.de/ausbildung zu finden. Bewer­bun­gen sind über das Online-Stellen­por­tal möglich.

Bewer­bungs­schluss für die Ausbil­dungs­plät­ze 2022 ist der 30. Septem­ber 2021 bzw. 31. Dezem­ber 2021. Bei Fragen wenden sich Inter­es­sier­te bitte an die Ausbil­dungs­lei­te­rin Tanja Benjik, Telefon: 0751 405–121.