Der verschärf­te Lockdown ist bislang bis zum 10. Januar befris­tet. Wie geht es dann weiter? Können Läden, Schulen, Kitas und vielleicht sogar Restau­rants wieder öffnen. Am 5. Januar beraten Bund und Länder darüber. Es gibt bereits erste Signa­le, was heraus­kom­men könnte.

Eine Woche vor der nächs­ten Bund-Länder-Runde zum weite­ren Vorge­hen in der Corona-Pande­mie mehren sich die Stimmen für eine Verlän­ge­rung des gelten­den Lockdowns.

«Ich gehe fest davon aus, dass wir weiter­hin mit Einschrän­kun­gen leben müssen», sagte Berlins Regie­ren­der Bürger­meis­ter Micha­el Müller (SPD) am Diens­tag im ZDF-«Morgenmagazin». Das Ausmaß müsse anhand der Infek­ti­ons­zah­len bewer­tet werden, die derzeit auf einem sehr hohen Stand stagnier­ten oder besten­falls leicht zurück­gin­gen. «Insofern rechne ich damit, dass wir im Januar auch weiter Einschrän­kun­gen erleben.»

Der verschärf­te Lockdown mit stren­gen Kontakt­be­schrän­kun­gen, der Schlie­ßung der meisten Geschäf­te, Schulen und Kitas sowie der schon länger gelten­den Schlie­ßung von Restau­rants, Theatern, Museen und anderen Freizeit­ein­rich­tu