RIEDLINGEN — Einem Dieb war ein gestoh­le­ner Weihnachts­baum wohl zu schwer. Der Unbekann­te hatte das beleuch­te­te Bäumchen in der Nacht auf Sonntag samt Pflanz­kü­bel von einem Privat­ge­län­de gestoh­len. Offen­bar war ihm die Last dann aber nach Polizei­an­ga­ben zu schwer. Deshalb schüt­te­te er einen Teil der Pflan­zer­de auf einem nahege­le­ge­nen Weg aus. Von Baum und  Dieb fehlt jede Spur.