WASHINGTON (dpa) — Er habe auch die Wahl 2020 gewon­nen, behaup­tet der Ex-US-Präsi­dent in Iowa. Und Trump sagt: Um die USA «ruhmreich zu machen», werde er «sehr, sehr, sehr wahrschein­lich» ein weite­res Mal kandidieren.

Der frühe­re US-Präsi­dent Donald Trump hat erneut angedeu­tet, dass er bei den Wahlen 2024 nochmal für das Weiße Haus kandi­die­ren könnte. «Um unser Land erfolg­reich, sicher und ruhmreich zu machen, werde ich es sehr, sehr, sehr wahrschein­lich wieder tun», sagte er bei einer Wahlkampf­ver­an­stal­tung der Republi­ka­ner in Sioux City im Bundes­staat Iowa.

«Macht euch bereit, das ist alles, was ich euch sage», ergänz­te der 76-Jähri­ge. Trump trat als Redner bei der Kundge­bung auf, um die republi­ka­ni­schen Kandi­da­ten für die Kongress­wah­len am 8. Novem­ber zu unterstützen.

Bei seinem Auftritt wieder­hol­te der Ex-Präsi­dent die längst wider­leg­te Behaup­tung, er habe auch die Wahl 2020 gewon­nen. Der Republi­ka­ner weigert sich bis h