TUTTLINGEN/WURMLINGEN — In der Nacht von Donners­tag auf Freitag ist es im Zeitraum von 18 Uhr bis 5 Uhr in Wurmlin­gen und in Tuttlin­gen insge­samt zu sieben Einbrü­chen in Geschäf­te und in Firmen gekommen.

In Tuttlin­gen-Möhrin­gen verschaff­ten sich, gegen 22.45 Uhr, Unbekann­te in eine Firma in der Fried­rich­stra­ße über ein gekipp­tes Fenster Zutritt in die Büroräu­me. Im Gebäu­de angekom­men, durch­wühl­ten die Einbre­cher die Räume. Aufgrund der Auslö­sung einer Alarm­an­la­ge verlie­ßen die Unbekann­ten das Gebäu­de wieder ohne das diese Wertge­gen­stän­de mitneh­men konnten.

Im Zeitraum von Donners­tag, 18 Uhr, bis Freitag, 3.45 Uhr, gelang­ten unbekann­te Täter in Tuttlin­gen bei einer Firma in der Trossin­ger Straße ebenfalls gewalt­sam in die Innen­räu­me. Die Einbre­cher schlu­gen hierbei Fenster­flü­gel mit einem Stein ein und kletter­ten in das Gebäu­de. Hier durch­wühl­ten sie alle Räume. Augen­schein­lich konnten die Täter keine Wertge­gen­stän­de vorfinden.

Das Freibad in Tuttlin­gen ist von unbekann­ten Tätern ebenfalls aufge­sucht worden. Die Unbekann­ten kletter­ten über die im Eingangs­be­reich vom Freibad befind­li­chen Fahrrad­bo­xen auf das Dach der Umklei­de­ka­bi­nen und gelang­ten von dort aus auf das Gelän­de des Freibads. Hier hebel­ten die Täter die Tür zum Schwimm­m­meis­ter­bü­ro auf. Am anschlie­ßen­den Kassen­haus brachen die Unbekann­ten die leere Kassen­la­de auf. Wertsa­chen fanden sie jedoch nicht vor.

In Wurmlin­gen ist es im Zeitraum von Donners­tag, 21 Uhr bis Freitag, 5 Uhr, zu einem weite­ren Einbruch in eine Braue­rei in der Fried­rich­stra­ße gekom­men. Die unbekann­ten Täter gelang­ten über ein Fenster, welches sie vorher aufhe­bel­ten, in das Lager der Firma. Im Aufent­halts­raum brachen die Unbekann­ten einen Kaffee­au­to­ma­ten auf und nahmen das Geld in bislang unbekann­ter Höhe mit. Anschlie­ßend durch­wühl­ten die Einbre­cher die Büros im ersten Oberge­schoss. Ob sie in diesen Wertge­gen­stän­den vorfin­den und mitneh­men konnten, ist der Polizei noch nicht bekannt.

Zu einem Einbruch in ein Versi­che­rungs­bü­ro in der Daimler­stra­ße in Wurmlin­gen ist es in der vergan­ge­nen Nacht ebenfalls gekom­men. Die Täter hebel