Seit dem 3. Juni gilt die neue erhöh­te Kaufprä­mie für Elektro­au­tos. Sie kann aus einem Zuschuss von bis zu 6000 Euro vom Staat und einem Rabatt von bis zu 3000 Euro vom Herstel­ler bestehen.

Ziegler sagte, die Ladein­fra­struk­tur für Elektro­au­tos befin­de sich immer noch im Aufbau — doch das Bundes­kar­tell­amt erhal­te schon zuneh­mend Beschwer­den über Preise und Kondi­tio­nen. «Kunden berei­ten die unter­schied­li­chen Syste­me und Preis­ge­stal­tun­gen einer Vielzahl von Betrei­bern Proble­me, hier schreit die Situa­ti­on nach einer Verbes­se­rung der Kunden­freund­lich­keit.» In Baden-Württem­berg gebe es den Angaben der Bundes­netz­agen­tur zufol­ge momen­tan 2185 Ladesäu­len, zudem gebe es laut Bundes­ver­band der Energie- und Wasser­wirt­schaft (BDEW) derzeit rund 4100 Ladepunk­te.