Am frühen Samstag­mor­gen überprüf­te die Riedlin­ger Polizei einen 17-Jähri­gen in Bad Schus­sen­ried.

Bad Schus­sen­ried — Gegen 2.40 Uhr war der junge Mann mit einem E‑Scooter in der Schil­ler­stra­ße unter­wegs. Da sein Roller kein Versi­che­rungs­kenn­zei­chen hatte, wurde er von einer Polizei­strei­fe kontrol­liert. Dabei stell­ten die Beamten fest, dass der 17-Jähri­ge unter Drogen stand. Ein Test bestä­tig­te die Vermu­tung.

Zudem brach­te eine anschlie­ßen­de Zimmer­durch­su­chung auf freiwil­li­ger Basis Droge­nuten­si­li­en zu Tage. Den Jugend­li­chen erwar­ten nun mehre­re Straf­an­zei­gen.