Ausstellungen - Wochenblatt

Ausstellungen

21
September
2017
09:00
2. April 2017 09:00 - 16. Dezember 2017 09:00
Städtisches Museum Überlingen - Überlingen, Deutschland
Haben Tiere eine Seele – und auch Humor? Warum galt der Wolf als das „gräßlichste“ aller Tiere? Welche Rolle spielen Drachen und Einhörner in der Zoologie der frühen Neuzeit? Woher kommen die Krokodilstränen? Können Hunde und Katzen Mitgefühl zeigen? Fragen über Fragen! Antworten darauf gibt es im Städtischen Museum Überlingen vom 2. April bis zum 16. Dezember 2017. Zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum widmet sich eine Ausstellung der faszinierenden Kulturgeschichte des Tierbildes aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dabei geht es nicht nur um das Tierbild als Kunstwerk, sondern auch um das geistig-kulturelle, gesellschaftliche sowie zoologische Bild des Tiers im Wandel der Epochen. Ein zentrales Themenfeld bildet die Geschichte der Mensch-Tier-Beziehung. Rund 100 attraktive, kunsthistorisch bedeutsame und kostbare Exponate, die zum Teil als Leihgaben privater und öffentlicher Sammlungen aus Deutschland, Großbritannien und den USA nach Überlingen kommen, präsentieren eine Fülle an überraschenden Bildmotiven und Einblicken. Das älteste Exponat stammt aus dem 14. Jahrhundert. Öffnungszeiten: Di-Sa 9-12:30 und 14-17 Uhr. 2.4.-31.10. auch So, Fei 10-15 Uhr
21
September
2017
14:00
2. Juni 2017 14:00 - 15. Oktober 2017 14:00
Städtische Galerie Überlingen - Überlingen, Deutschland
Anlässlich des 70. Geburtstages von Peter Lenk zeigt die Städtische Galerie „Fauler Pelz“ in Überlingen vom 2.6. bis zum 15.10.2017 eine Werkschau des Bildhauers mit Arbeiten von den 1980er Jahren bis heute. Zu sehen sind rund 60 Skulpturen und Entwürfe aus allen Schaffensphasen, darunter zahlreiche Einzelfiguren und Details von Werken im öffentlichen Raum. Unter anderem werden die überlebensgroßen Originale von „Papst“ und „Kaiser“ gezeigt, deren Abgüsse in den Händen der „Imperia“ hoch über dem Konstanzer Hafen sitzen. Wegen einer Falschmeldung der Bild-Zeitung musste ihre Präsentation in Konstanz abgebrochen werden. Um den Besucherinnen die Zusammenhänge anschaulich zu machen, in dem die ausgestellten Werke stehen, sind ihnen eigens für die Ausstellung angefertigte Fotografien von Achim Mende zugeordnet. Sie zeigen die Werke im öffentlichen Raum, etwa den „Wieland‘schen Esel“ auf dem Marktplatz von Biberach/Riß. Mit seinen häufig provozierenden Werken nimmt Peter Lenk vor allem Wirtschaftsleute und Politiker sowie etablierte Kulturschaffende aus Vergangenheit und Gegenwart mit Ironie und Witz aufs Korn und verspottet gesellschaftliche Missstände. Der 1947 in Nürnberg geborene Künstler lebt und arbeitet in Bodman-Ludwigshafen am Bodensee. Sonstige Angaben Öffnungszeiten: Di-Fr 14-17 Uhr, Sa, So, Fei 11-17 Uhr
14
Oktober
2017
11:00
14. Oktober 2017 11:00
Evangelische Hospitalstiftung, Schmiedgasse 18, 88131 Lindau - Lindau
Süddeutsches Sammlertreffen der Internationalen Sammlergemeinschaft für antike Käthe-Kruse-Puppen und Clubtag der Käthe Kruse Familie Gratis Schätzung von mitgebrachten Puppen und Bären! (Evangelische Hospitalstiftung, Schmiedgasse 18, 88131 Lindau) 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Große Auswahl antiker Käthe-Kruse-Puppen und Puppeneinschätzung. Marion Hohmann von der Käthe Kruse GmbH zeigt die aktuelle Kollektion Sammler- und Spielpuppen sowie Unikate und Herbstneuheiten. Zentral in einem historischen Gebäude auf der Insel Lindau im Bodensee!
14
Oktober
2017
11:00
14. Oktober 2017 11:00 - 15. Oktober 2017 11:00
Bürgerhaus Mühlheim/Stetten - Mühlheim an der Donau, Deutschland
Hobbykünstler aus der Region Tuttlingen stellen sich vor! In Kooperation ARTwork4you-onlineGalerie und dem Förderverein Stetten stellen Hobbykünstler und Kunsthandwerker ihre Werke vor. Am Samstag werden Getränke ausgeschenkt, und am Sonntag gibt es Kaffee/Kuchen. Alle interessierten Bürger sind herzlich willkommen, lassen Sie sich inspirieren!
26
November
2017
11:00
26. November 2017 11:00
Kultur am gleis 1, Bahnhof Meckenbeuren
ANDREA DUBLASKI's SPICY ARTWORKS präsentiert "ERSTAUNLICHE WELTEN" Vernissage am 26. November 2017 von 11.00 - 14.00 Uhr (Eintritt frei) Fotoausstellung bis zum 20. Dezember 2017 geöffnet Unsere Erde: Einzigartig, vielfältig, spannend, atemberaubend. Voller Geheimnisse, Kontraste, Gegensätze und immer wieder Neuem. Jeder Moment hat etwas Besonderes. Tausende Farben und Formen. Traurig und voller Freude, aufregend und beruhigend, schön und grausam zugleich. Andrea Dublaski aus Meckenbeuren zeigt mit SPICY ARTWORKS diese erstaunlichen Welten auf ihre ganz persönliche fotografisch-künstlerische Art. Sie will mit ihren Werken aufmerksam machen, sensibilisieren, zum Nachdenken anregen, Fantasien wecken, Botschaften senden. Individuell, subjektiv, intuitiv, neugierig, ausdrucksstark - gesehen und mit viel Leidenschaft, Liebe und Freude im Bild festgehalten. KULTUR AM GLEIS 1, Bahnhofsplatz in Meckenbeuren Die Fotoausstellung kann während aller Veranstaltungen im Kulturschuppen besucht werden. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturkreises und der Gemeinde Meckenbeuren
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren